logotype

Warenkorb

Hilfe

Der Warenkorb dient dazu, Bilder zu sammeln und anschließend zu kaufen. Jedes Bild kann in verschiedenen Formaten in beliebiger Anzahl bestellt werden. Versand- und Bearbeitungskosten werden während des Bestellvorgang berechnet.

Guidingsaison 2016 Attersee

Hier sehen Sie die Fotos der erfolgreichen Guidingsaison 2016 am Attersee, wo für so manchen ein Fischertraum wahr wurde.

Aber sehen und lesen Sie selbst..... ;)

Sonntag, 18. Dezember 2016
Guidingsaison 2016 Attersee - Schleppfischen extrem!

Schleppfischen extrem!

In der Früh Blick auf den Luftdruckchart. Dieser stieg innerhalb der letzten paar Stunden gewaltig. Wird schwierig heute, dachte ich mir. Die Ausfahrt mit Renatus startete bei normalem Wellengang. Als wir beginnen wollten die Schleppangeln auszulegen begann es zu regnen, aber ordentlich (wie das Regenradar zeigte war der Attersee an diesem Tag die einzige Region wo es regnete, sprich der Wetterbericht war grundsätzlich ohne Regen angesagt). Alles zusammengepackt und zurück in den Heimathafen. Die nassen Sachen ins Auto und Frühstück im Klimt Cafe. Nach ordentlichem Frühstück wagten wir dann noch einen Versuch. Boot ausgeschöpft und los geht´s. Regen war weg, jedoch hatten sich in der Zwischenzeit die Wellen verdreifacht. Also "schaukelten" wir mit dem 5 Ps Motor bis zur Seemitte um die Angeln auszulegen. Kurzer Blick auf den Luftdruck. Jetzt hat er wenigstens aufgehört zu steigen. Nach kurzer Überlegung stand die Tiefen und Köderstrategie fest und wir ließen die Sideplaner raus. Mit den Powerbords kein Problem, die schneiden richtig gut durch die Wellen. Nach nicht einmal 20 min der erste Biss. Leider ab. Neu ausgelegt und als ich gerade die Bremse der 2. Angel regulieren wollte, ging ein eintöniges Surren in eben jener Rolle los. Rute aus dem Halter und Renatus in die Hand gedrückt. Es begann ein sehr kräftiger Drill den wir am Ende für uns entscheiden konnten. Der Biss, der Drill und das ganze Drumherum sorgten dafür, dass mein Gast Renatus noch 10 min nach dem Landen vor freudiger Aufregung zitterte. Die Freude über diesen 88er ist dementsprechend. Rechtzeitig zum Fotografieren beruhigten sich dann auch die Wellen. Im Anschluss konnten wir noch einen weiteren Hecht mit knapp 70cm fangen. Ein Erlebnis!
2018  Michael-Bierbaumer